Ü32-Kreismeister ist die SG Alemannia Straß/BSV Gey

Den Kreismeistertitel bei den Altherrenmannschaften der Alterklasse Ü32 sicherte sich die SG Alemannia Straß/BSV Gey

Ü32-Kreismeister ist die SG Alemannia Straß/BSV Gey

Den Kreismeistertitel bei den Altherrenmannschaften der Altersklasse Ü32 sicherte sich die SG Alemannia Straß/BSV Gey.

Auf dem Kunstrasenplatz von Gastgeber VfR Vettweiß waren leider nur vier Mannschaften zum Turnier angetreten: BW Embken, SG Vossenack/Hürtgen, SG Straß/Gey sowie Gastgeber VfR Vettweiß. Titelverteidiger FC Düren 77 und Turnierneuling Schwarz-Weiß Düren hatten kurzfristig abgesagt.

„Wenn man bedenkt, dass wir im Fußballkreis Düren 100 Mannschaften im Spielbetrieb haben und hier nur vier antreten, ist das schon ein bescheidenes Aufgebot“, bedauerte Kreisvorsitzender Manfred Schultze bei der Siegerehrung. Wie bei den anderen Ü-Altersklassen gab es keine Platzierungsspiele, es wurde „jeder gegen jeden“ gespielt. In der abschließenden Tabelle hatte Straß/Gey knapp die Nase vorn vor Vossenack/Hürtgen. Dritter wurde Embken, Vierter Vettweiß.

Der Kreismeister durfte sich über einen Satz T-Shirts von Sport Fergen freuen und André Abschlag nahm als Spielführer der SG Straß/Gey den Wanderpokal aus den Händen von Turnierorganisator Matthias Hunf entgegen. Zudem gab es Geldpreise für die ersten beiden Teams und Ballspenden für die weiteren Mannschaften. Als Schiedsrichter waren Andreas Ohrem und Patrick Vogel im Einsatz.

Die SG Straß/Gey vertritt den Fußballkreis Düren beim Verbandsturnier am 2. Juli in der Sportschule Hennef.

Weitere News

Nach oben scrollen